Treppenlift Finanzierung
als Alternative zum Sofortkauf

Nicht jeder Haushalt kann die Gesamtkosten für einen Treppenlift unmittelbar bezahlen. Bei Summen zwischen 3.000 € und 20.000 € für Schrägaufzüge und bis zu 50.000 € für den Homelift ist eine Finanzierung mit Fremdkapital oft die einzige Möglichkeit, um die gewünschte Barrierefreiheit zu erzielen. Gleichzeitig stellt die Ratenzahlung eine attraktive Lösung dar.

Jetzt Angebot konfigurieren

Inhalt

Kredite – preiswerte Angebote
für barrierefreies Wohnen


Die Treppenlift Finanzierung wird aufgrund der Vorteile, die mit einem derartigen Hilfsmittel einhergehen, von einigen Kreditinstituten mit günstigen Krediten gefördert. Bestes Beispiel ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW. Sie gewährt mit dem „Altersgerecht Umbauen – Kredit“ (159) eine attraktive Finanzierungslösung mit folgenden Vorteilen:

  • günstiger Zinssatz
  • zehn Jahre Zinsbindung
  • maximal 30 Jahre Laufzeit
  • je Wohneinheit werden maximal 50.000 Euro bereitgestellt
  • 100 % Finanzierung
  • tilgungsfreie Anlaufjahre (ein bis fünf Jahre)

Hinzu kommen diverse Förderinstitute, die mit zinsgünstigen Darlehen barrierereduzierende Umbauten finanziell unterstützen. Kommen keine gesonderten Finanzierungsvarianten für den Treppenlift in Frage, wäre der klassische Bankkredit eine Alternative. Hierbei müssen Sie allerdings noch kritischer auf die Konditionen achten. Unter anderem treiben folgende Posten die Kreditkosten in die Höhe:

  • Zinsen
  • Provisionen
  • Bearbeitungsgebühren
  • Restschuldversicherung

Ausschlaggebend ist der effektive Jahreszins. Je niedriger dieser ausfällt, desto günstiger der Kredit. Viele Treppenlift Anbieter kooperieren mit ausgewählten Banken und können Kunden flexible Finanzierungsangebote machen. Häufig wird Ihnen der gesamte bürokratische Aufwand abgenommen. Fragen Sie nach, bevor Sie sich direkt mit Kreditinstituten in Verbindung setzen und nehmen Sie die persönliche Finanzierungsberatung in Anspruch!

Lassen Sie sich mehrere Finanzierungsangebote aushändigen, bevor Sie sich für eine Variante entscheiden und beziehen Sie unbedingt potenzielle Zuschüsse mit ein! Zahlreiche Leistungsträger, wie Pflegeversicherung (wohnumfeldverbessernde Maßnahme, mit Pflegegrad), KfW (Investitionszuschuss Barrierereduzierung 455-B) oder Berufsgenossenschaften bezuschussen Treppenlifte, um mobilitätseingeschränkte Menschen zu entlasten.

Jetzt Angebot konfigurieren

Informatives
zum Ausfallrisiko


Im Bereich Treppenlift gehören viele Kunden der älteren Generation an. Für Banken geht mit dem Alter der Kreditnehmer ein erhöhtes Ausfallrisiko einher. Dabei handelt es sich um die Risikoart mit der größten Bedeutung für Banken. Kreditinstitute fürchten, dass die gewährten Kredite nicht mehr oder nur teilweise zurückgezahlt werden können. Um dieses Risiko zu minieren, verlangen sie von Kreditnehmern höhere Zinssätze als Risikoprämie. Wie hoch der Aufschlag auf den Kreditzins ausfällt, ist unterschiedlich.

Ratenzahlung
direkt beim Treppenlift-Anbieter


Bei einem Großteil der Treppenlift Anbieter können Kunden eine Ratenzahlung zu attraktiven Konditionen vereinbaren, in manchen Fällen sogar zinslos.

Der Treppenlift Preis muss bei einer derartigen Vereinbarung nicht sofort in voller Höhe bezahlt werden. Stattdessen wird vertraglich eine monatliche Rate festgelegt, die der Käufer zu leisten hat.

Wie hoch diese Rate bei der Teilzahlungsweise im Einzelfall ist, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter Anzahlung und Laufzeit.

Vorteile:

  • Sie bleiben liquide
  • keine Bank erforderlich
  • nur ein Ansprechpartner
  • gegenüber klassischem Bankkredit oft preiswerter
  • minimaler Aufwand

Kosten nicht unterschätzen!

Sowohl bei Krediten als auch Ratenzahlung sollten Sie bedenken, dass beide Finanzierungsmöglichkeiten in der Regel mit zusätzlichen Kosten verbunden sind. Zwar ist die finanzielle Belastung zum Zeitpunkt der Anschaffung sowie die monatliche Belastung bei Raten ab rund 40 Euro geringer als die sofortige Zahlung, doch die Gesamtkosten nehmen zu. Nur selten erfolgt eine Finanzierung zinslos und verursacht keine Unkosten.

Jetzt Angebot konfigurieren

Entscheidungshilfe


Sollten es Ihre Ersparnisse zulassen und der Treppenlift-Sofortkauf Ihre Liquidität nicht einschränken, wäre die unmittelbare Zahlung die günstigste Lösung.

Finden Sie einen Anbieter, der eine zinslose Ratenzahlung ohne versteckte Kosten präsentiert, ist die Teilzahlungsweise eine Alternative.

Besonders gilt dies, wenn die Sofortzahlung Ihre Liquidität negativ beeinflussen würde.

Fehlt es an Eigenkapital müssen Sie dank einer soliden Finanzierung nicht auf den Treppenlift verzichten. Wichtig ist aber, dass das Finanzierungsmodell bedarfsgerecht gestaltet ist und verhindert, dass Sie sich finanziell verausgaben. Ein unabhängiger Kredit bei einer Bank kann den Vorteil haben, dass Sie gegenüber dem Treppenlift-Verkäufer als Barzahler auftreten und damit Ihre Verhandlungschancen verbessern können. Dennoch sollten Sie allein aus diesem Grund nie einen Kredit abschließen. Eine Finanzierung muss stets machbar sein und darf nie aus falschen Beweggründen erfolgen.

Tipps und Informationen
zur Treppenlift-Finanzierung


  • Prüfen Sie, ob Sie die Investitionskosen mit Zuschüssen senken können, bevor Sie eine Finanzierungsvereinbarung unterzeichnen!
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die finanziellen Mittel zur regelmäßigen Leistung von Rate beziehungsweise Tilgung zur Verfügung haben!
  • Achten Sie darauf, dass die Finanzierung zu Ihrer finanziellen Situation passt! (Laufzeit, Rate usw.)
  • Die Option zur Sondertilgung bei Krediten kann vorteilhaft sein, um die Zinskosten durch zusätzliche Geldmittel zu senken.
  • Eine Finanzierung kann für neue und gebrauchte Treppenlifte vereinbart werden.

Zuschuss Pflegeversicherung trotz Finanzierung?

Ob Sofortkauf oder Finanzierung: Der Pflegekostenzuschuss in Höhe von maximal 4.000 Euro pro Antragsteller ist bei beiden Zahlungsarten möglich. Welche Voraussetzungen für die Bewilligung der Förderung erfüllt sein müssen, erfahren Sie hier.

Steuervorteile sichern!

Die Anschaffung von neuen und gebrauchten Treppenliften kann steuerlich geltend gemacht werden.

Welche Bedingungen das Finanzamt voraussetzt, haben wir im Steuerratgeber zusammengefasst.

Alternativen:
Miete, Leasing & Gebrauchtkauf


Egal ob Miete, Leasing oder Gebrauchtkauf – Sparen Sie jetzt bis zu 30% mit unserem Angebots-Konfigurator

Nicht immer ist ein Treppenlift dauerhaft erforderlich. Verursacht beispielsweise ein Unfall oder eine Krankheit eine vorrübergehende Einschränkung der persönlichen Mobilität, sollten Sie alternative Lösungen in Erwägung ziehen. Situationsbedingt, macht es womöglich durchaus Sinn eine Liftanlage zu mieten, um die Kosten einzudämmen. Gegenüber dem Kauf wird Ihr Budget weniger stark belastet. Zudem können Sie einen Treppenlift leasen oder gebraucht kaufen.

Informieren Sie sich jetzt über Treppenlift Miete & Leasing sowie Gebrauchtkauf und ermitteln Sie die für Ihren Bedarf ideale Option!

Angebot konfigurieren
und bis zu 30% sparen!


Egal ob Miete, Leasing oder Gebrauchtkauf – Sparen Sie jetzt bis zu 30% mit unserem Angebots-Konfigurator

  • 100% Datensicherheit
  • komfortabler Vergleich
  • maximale Zeitersparnis
  • unabhängig
  • unverbindlich
  • kostenlos